Apiando baut aus: Bereits im vierten Quartal 2022 soll Apiandos neues Logistikzentrum im GVZ-Koblenz (Güterverkehrszentrum) seine Tore öffnen. Der Baubeginn ist für das vierte Quartal 2021 vorgesehen. Als führender Experte für Lagerlogistik, Transport und E-Commerce bietet Apiando für Neu- und Bestandskunden somit noch mehr Leistung in allen logistischen Fragen.

Apiandos neues Logistikzentrum: Was ist geplant?

Apiando baut mit dem Bauunternehmen GOLDBECK ein neues, modernes Logistikzentrum im optimal vernetzten Güterverkehrszentrum Koblenz. Schon Ende 2021 soll der erste Spatenstich am neuen Standort Koblenz-Metternich erfolgen. Die Fertigstellung ist für das vierte Quartal 2022 geplant. Mit dem Neubau passt sich Apiando dem zunehmenden Logistikbedarf von Kunden und einem deutlichen Umsatzwachstum an. Mit modernen Logistikflächen und einer idealen Anbindung an das internationale Verkehrswegenetz investiert Apiando in die Zukunft von Partnern und Kunden.

Was genau ist geplant? Das neue Logistikzentrum bietet sämtliche Leistungen von Lagerhaltung, Kommissionierung bis hin zu An- und Auslieferung von Waren. Für die Einlagerung sind aktuell ca. 10.000 Palettenstellplätze für verschiedenste Warenkategorien vorgesehen. Moderne Hochregaltechnik und modernste Kommissionierstraßen kommen zum Einsatz. Zusätzlich werden im Erdgeschoss und im Mezzanin Büroflächen für modernstes Lagermanagement entstehen.

Welche Leistungen dürfen Neu- und Bestandskunden erwarten?

Sowohl neue als auch bestehende Apiando-Kunden können sich auch am neuen Standort auf erstklassige Dienstleistungen in den Bereichen Transport und Lagerlogistik verlassen. Als führender Fulfillment-Dienstleister und Experte für E-Commerce bietet Apiando für Skalierbarkeit und Wachstum folgende Leistungen im neuen Logistikzentrum:

Zuverlässige Warenanlieferung mit LKW oder Containern

Effiziente Entladung und garantierte Qualitätsprüfung angelieferter Waren

Effiziente Ein-, Um- und Auslagerung von Waren auf optimalen Lagerplätzen dank moderner Lagerverwaltungssysteme

Zeitnahe, lückenlose Verarbeitung und Ausführung von Lieferaufträgen (über Nahezu-Echtzeit-Schnittstellen des ERP-Systems jederzeit transparent)

Leistungsfähige zeitsparende Kommissionierung durch mobile Datenerfassungsgeräte und kurze Laufwege

An- und Auslieferung über leistungsstarke Verladerampen für LKW-Anlieferung und Container-Transporte

Moderne Lagerfahrzeuge, darunter elektrische Schubmaststapler, Frontstapler, Hubwägen und Schmalgangstapler

Hochwertige, bedarfsgerechte Verpackung von Waren inklusive Value-Added-Services (z.B. individuelle Etikettierungen und Aktionsbeilagen)

Kundenfreundliche Verarbeitung von Retouren und Remissionen

Pünktliche Auslieferung und lückenloser Weitertransport

Welche Vorteile bringt der Logistikstandort GVZ-Koblenz?

Die Vorzüge des neuen Standorts für Apiandos geplantes Logistikzentrum liegen auf der Hand: Das Güterverkehrszentrum Koblenz, kurz GVZ, ist die Drehscheibe von Bahn-, Schiff- und LKW-Transporten. Das neue Logistikzentrum kann somit nicht nur modernes, leistungsfähiges Lagermanagement, sondern auch einen idealen Logistikstandort mit erstklassiger Infrastruktur und Verkehrsanbindung bieten. Apiando bündelt somit Logistiktransporte und Verkehrsträger und garantiert allen Kunden eine internationale Vernetzung.

Die Vorteile von Apiandos neuem Standort am GVZ-Koblenz auf einen Blick:

  • Ideale Lage mit Nähe zum Autobahnkreuz A48/!61, zur A3 und zu den Bundesstraßen B9, B42, B258 und B416
  • In nächster Umgebung zum Industriegebiet Rheinhafen und dem Industriegebiet A61
  • Gleisanschluss zum übergeordneten Verkehrsnetz und Anbindung an die Rhein- und Mosel-Schifffahrt
  • Nähe zum Koblenz-Winningen-Flughafen und zum Binnenhafen Reinhafen-Koblenz

Weitere Artikel

JTL-Fulfillment Kosten im Überblick

Lesen Sie hier, welche Fulfillment-Preise Sie erwarten und welche Vorteile Apiando als Fulfiller bietet.

Mehr lesen
28 Januar 2021 Know-how

Amazon FBA Auffüllbeschränkungen erklärt

Schon vor der Corona war klar: E-Commerce wächst konstant. Ausgangs- und Reisebeschränkungen haben die Bereitschaft zu Online-Bestellungen noch verstärkt und E-Commerce als Versorgungs-Infrastruktur positioniert.

Mehr lesen
10 Juni 2021 Insights

Apiandos Bestandskunde Stryze hat neuen Investor

The Stryze Group sammelt als Berliner E-Commerce-Firma bis zu 100 Millionen US-Dollar von neuen Investoren. Apiando übernimmt für Stryze das Fulfillment.

Mehr lesen
02 September 2021 News